James & Christel Ros

James & Christel Ros sind 2013 nach Thüringen umgezogen. Sehr schnell wurde ihnen klar, dass es nicht viel ändern würde, nur eine neue Kirchengemeinde zu starten. Um den geistlichen Status Quo Ostdeutschlands zu verändern, braucht es eine Bewegung von neuen Kirchen, in denen Glaube zeitgemäß, unkonventionell und alltagsbezogen gelebt wird.

Ein Herzensanliegen von James & Christel ist es, jungen Leiterinnen und Leitern ein Zuhause zu schaffen, damit sie erfolgreich neue Kirchen in Ostdeutschland starten können. Dieses Zuhause bietet ein unterstützendes Umfeld, in dem eine neue Leitergeneration persönlich wachsen kann: Die Leiterinnen und Leiter sollen vor Einsamkeit geschützt werden, Herausforderungen mit anderen zusammen meistern, Momentum erfahren, Ergänzung finden, Freundschaft leben und gemeinsam Spaß haben.

Mit dieser neuen Leitergeneration möchten James & Christel in den nächsten 5 Jahren 15 neue Kirchen in Ostdeutschland starten, um dazu beizutragen, dass #ostdeutschlandglaubt.

James ist selbst Gemeindegründer und schreibt einen Blog über seine Erfahrungen und Erkenntnisse. Durch seinen Blog schafft er einen inspirierenden Rahmen für Menschen, die sich in ihrer Kirche für Wachstum und Neugründungen einsetzen.